Client

Stahl- und Metallbau GmbH

Outcome

Turn-around Ertrrags- und Liquiditätslage, Nachfolge, Gründung aus Altunternehmen, Kalkulation, Personal, Marketing, Vertrieb

Team involved

Dipl.-Wirt.-Inf. Bernd Krause

Das Unternehmen sollte nach der „Wende“ mit einem neuen Standort in den neuen Bundesländern erweitert werden. Dafür wurde in eine neue Immobilie investiert. Da der neue Standort nie wirklich auf Grund geringer Nachfrage ertragreich arbeitete, wurden die damit verbundenen Kapitaldienste ebenfalls nicht erwirtschaftet.

Im Rahmen eines Generationswechsels im Familienbetrieb wurde aus dem Altbetrieb eine „Neugründung“ mit der nächsten Generation als geschäftsführende Gesellschafter.

Die Hausbank hat einem Teilverzicht der Forderungen zugestimmt, so dass der Weg frei war für eine positive Entwicklung der Ertragslage.

Mit der neuen Geschäftsleitung wurden für die Zukunft die wesentlichen Weichen gestellt im Hinblick auf

  • Personalführung und -Politik
  • Kalkulationsanpassung und neue Preisstrategien
  • Neuaufstellung der Marketingparameter
  • Neuausrichtung der Vertriebs- und Akquiseaktivitäten

Wir freuen uns, dass mit unserer Unterstützung der Start geglückt ist.